Project Description

Austin Healey 3000 BT7 MK1

Eine Arbeit der Liebe an dem Prachtstück Austin Healey 3000 BT7 MK1

Price

VERKAUFT

B’jahr

1961

Mls/Kms

14,848 meilen

Verkauft

Deutschland

Interessiert? Call +49 172 523 8415

Email Anfrage

Finanzen benötigen?

Historischer Hintergrund

Dieses außergewöhnliche Austin Healey 3000, Modell BT7 mit seltener Aluminiumkarosserie, ist eine Bereicherung für den Healey-Enthusiasten. Die Restaurierung wurde auf höchstem Niveau mit kompromisslosen Investitionen in die Autotechnologie über einen Zeitraum von 35 Jahren von 5 begeisterten Healey-Besitzern durchgeführt. Es wurden keine Anstrengungen und Kosten gescheut, um dieses Concours-Bedingungsbeispiel mit der Eignung für den täglichen Gebrauch in Einklang zu bringen und Gewinnpotenzial zu erzielen. Im Besitz von 5 deutschen Enthusiasten ist das erste Jahrzehnt, von 1987 bis 1997, schön dokumentiert mit detaillierten Rechnungen an Herrn Peter Seifert im Wert von mehr als 50.000 Deutsche Marks, was 25.000 € in der heutigen Währung entspricht. Dann bis Juni 2003 im Besitz des Porsche Centre in München, wurden weitere 15.000 DM in die Aufrechterhaltung des weiteren Wohlergehens der Autos investiert, wiederum alles schön dokumentiert. Er wechselte noch einmal den Besitzer, bevor er seinen aktuellen Investitionsplan 2012/13/14 in Höhe von über 40.000 € erhielt – es ist klar zu sehen, dass dieses Exemplar buchstäblich umsorgt wurde. Bei der Auswahl der verwendeten Materialien wurden viele subtile Änderungen vorgenommen, einschließlich einer bleifreien Umwandlung, und mit mehr als 800 neuen Teilen, die Materialien mit viel längeren Lebensdauerqualitäten wurden verwendet, nun ist das fertige Prachtstück hervorragend, aber all das hat die Originalität des Fahrzeugs nicht beeinträchtigt. Es ist alles ordentlich archiviert, zusammen mit über 300 Wiederherstellungsbildern, von denen unten nur ein Bruchteil angezeigt wird.

Außenausstattung

Die rote Außenlackierung wurde zusätzlich behandelt und zeichnet sich durch eine schöne, makellose, tiefglänzende lackierte Oberfläche aus und beeindruckt mit ungewöhnlich guten Lückenabmessungen. Der Motorraum und der Unterboden wurden komplett aus Metall gebürstet, zweimal grundiert, in der Außenfarbe beschichtet und lackiert sowie mit einer Beschichtung aus klarem Lack und dann mit einem speziellen Korrosionsschutzmittel versiegelt. Das PVC-Verdeck und der Rahmen sind alle in restauriertem Zustand. Der Gesamteffekt ist erstaunlich und wird jeden ernsthaften neuen Besitzer beeindrucken. Mit Ausnahme des Türgriffs der Beifahrertür wurden auch alle hellen Teile entweder komplett überholt oder ersetzt.

Innenraumausstattung

Die MK1-Autos haben ein fast strenges Interieur, welches seine eigene Anziehungskraft gegenüber den späteren Modellen hat. Mit einem aufgeräumten Aussehen, einem Overdrive-Getriebe und einem Lenkrad in Originalgröße ist es eine charmante und klassische Umgebung. Alle vier Ledersitze wurden komplett erneuert und stehen im Kontrast zu weißen Paspeln; beide Sitzrahmen ebenfalls restauriert und lackiert. Ein überkritisches Auge sieht ein paar Kratzer auf dem Armaturenbrett auf der Fahrerseite welche unten abgebildet sind. Interessanterweise wurde die Heizung komplett überholt und ist in der Datei zusammen mit verschiedenen Bildern der Restaurierung aufgeführt. Eine vollständige Tonneau-Abdeckung vervollständigt das Innenpaket.

Motor & Getriebe

Der 6-Zylinder 2,9 Liter 124ps-Motor und das Getriebe wurden komplett umgebaut und überholt, wobei nur ein Bruchteil der abgeschlossenen Arbeiten durchgeführt wurde: Zylinderkopf, Ventilführungen in bleifrei umgebaut, neue Kolben, Kolbenringe, neue Lager, Kurbelwellenlager, alle Dichtungen erneuert, neue Hochleistungsölpumpe, Vergasersystem komplett überholt, Getriebe und Overdrive wurden ebenfalls komplett umgebaut und überholt, eine neue Kupplungsdruckplatte, Antriebsplatte, Entriegelungslager und neuer Kupplungs-Master-Slave-Zylinder. Die Liste ist endlos, wobei die oben genannten eindeutig nur einen Vorgeschmack auf die gesamte geleistete Arbeit bieten, die schön dokumentiert ist.

Räder, Reifen & Bremsen

Eine komplette Bremsüberholung umfasst; Kunifer-Bremsleitungen und neue Bremsbeläge und scheiben, Bremssättel, die zusammen mit Niro-stahl-Flex-Bremsleitungsschläuchen überarbeitet wurden, dieses alles hat zu einer kostspieligen Wiederherstellung beigetragen. Whitewall-Reifen bedecken die glänzenden Chromräder, dennoch weisen wir daraufhin, dass die Reifen, obwohl sie wie neu sind, jetzt altersbedingte Spuren haben können.

Kontaktieren Sie uns wegen dieses Autos