RHD 1973 Jaguar E-Type Serie 3 V12 ( Manuel) OTS mit nur 45 232 Meilen mit faszinierender

Price: VERKAUFT
  • Verkauft: England
  • B’Jahr: 1973
  • Mls/Kms: 45232 meilen
Videos:

Interessiert?

Rufen Sie uns an

+49 172 523 8415

Email Anfrage

RHD 1973 Jaguar E-Type Serie 3 V12 ( Manuel) OTS mit nur 45 232 Meilen mit faszinierender

Geschichte – Erstregisitrierung am 01.11.1973 als UGT 703M in Großbritannien. Jaguar Heritage Trust hat den ersten Besitzer, Mr. H J Chalmers bestätig, welcher den Wagen von Lex Motor Co in Wembley  erhalten hatte. Unser Exemplar hier wurde dann im März 1976 an einen Herrn Wolfgang Nothacker verkauft, welcher das Auto nutzte um zwischen Bromley in Kent und Königstein In Deutschland zu pendeln. Im Mai 1976 wurde der Wagen in Deutschland registriert und wo es bis zum heutigen Tage verblieb. Zwischen Mai und Juli 1976 (chassis 1S 2215) wechselten dann die Besitzer, doch dieser Kam 1985 auf tragische Weise bei einem Rennen mit einem Porsche 917 ums Leben. Doch dann übernahm der bis Heute Besitzer Herr Heinz Jasper ( ein echter Sammler Von Oldtimern) und behielt diesen Jaguar ca. 40 Jahre.  Interessant zu lesen sind die zwei von Herrn Jasper akribisch geführten Fahrtenbücher, so detailliert , dass man sogar seine gesamten Spritkosten nachlesen kann.

Mit dem größten Respekt für Malcom Sayer (und seinem Zauberstift) trägt dieser E-Type. Eine gewisse horizontale Würde , welches mehr als Nebenprodukt einer bewussten noblen Abstammung ohne Anstrengung auf ein bewusstes Design entstand. Das zeitlose Design schafft es immer wieder ob alt oder jung zu hypnotisieren.

Unser Exemplar hier, Fahrgestellnummer Nummer 1S 2215, unvorstellbar, ist einer von nur 1871 RHD òpen two-seaters`jemals produzierten. Der bemerkenswerte  Zustand muss gesehen werden um ihn vollständig  schätzen zu wissen,  ähnlich wie lang gelagerter edler Wein, ist er jetzt fertig , von denen, die es verdienen, zu seinem Vollen genossen zu werden.

Er weist eine wundervolle Patina auf, welches sehr ungewöhnlich für ein Fahrzeug solchen alters ist, nicht wie viele überrestaurierte Fahrzeuge. Wir sind davon überzeugt, wunderbar ausgepreist mit 149 000€ definitiv Wert für Jede Sammlung.

Exterieur – Vornehmer komplett korrosionsfreier Jaguar ( Body Nr. 4S 5453) Aussenfarbe old english white. Schimmernder Lack welcher sich in ausgezeichnetem Zustand befindet in Anbetracht, dass das Fahrzeug über 40 Jahre alt ist. Faszinierender Schriftverkehr zwischen dem 3. Besitzer und Auto Becker in Düsseldorf, bestätigen eine Lackreparatur der Motorhaube ( nur Teilweise) 1976, da während eines Routinechecks ein Kratzer auf der Motorhaube verursacht wurde! Bei genauerem hinsehen fällt eine sehr sehr kleine Beule  an der hinteren linken Seite der Stoßstange auf (4mm). Kürzlich wurden die vorderen Chrom Halter erneuert. Das originale èver flex`Verdeck wurde durch ein haltbareres Mohär Dach ersetzt. Alles schließt perfekt ab. Eine schlau eingebaute Wegfahrsperre , welche sich unter einem Radlauf befindet und ohne öffnen der Motorhaube erreichbar ist, ist ein guter Versicherungsanhang.

Interieur – Jaguar Heritage Trust hat bestätigt, dass der Wagen die Fabrik mit der einfach `Dark Blue ‘bezeichneten Lederausstattung verlassen hat welche noch heute vorhanden ist. Die kürzlich leichte Restauration der vorderen Sitze, und Erneuerung der Türverkleidung bringt das Innenleben noch mehr zum glänzen. Neue Gummiabdichtungen der Türen  ermöglichen einen sauberen Einstieg. fast unsichtbar ist eine kleine reparierte Stelle im Fahrersitzbereich. Alle Schalter funktionieren einwandfrei. Auch die Kofferraumverkleidung wurde mit einer korrekten beigen Verkleidung  ersetzt. Das 15„ Springall Lenkrad ist in angemessenem Zustand, in Anbetracht  des niedrigen Meilenstandes.

Motor und Getriebe – Der 12 Zylinder, 5343 cc (Engine Nr.7S 12783 SB) produziert 272 bhp durch die Zenit Stromberg carbs welche im September 2014 überholt wurden, inklusive einer neuen Benzinpumpe . Der Motorraum präsentiert sich gut, mit einem kürzlich erneuerten Öl Filter Schalter. Außerdem wurde bei der kürzlich Wiederinbetriebnahme der Auspuff Mit einem neuen aus Edelstahl  getauscht. Die Schaltung ( Nr.KL 6620 schaltet glatt und korrekt. Eine neue Gummidichtung hat die Spundwand abgesichert.

Reifen, Räder und Felgen – Die original gepressten Chrome Felgen ( eine ab Werk erhältliche Version, welche erheblich teurer  war als originale Speichen Felgen) befinden sich in wundervollem Zustand, angemessen an diesen wundervoll erhaltenen Motor . Bereift mit Pirelli P5 205/70 V R15 weisen die Reifen genug Profil auf, sie haben gerade den sehr strengen deutschen TÜV Test überstanden.

TÜV bis März 2018

weitere Bilder

Contact us about this car

Über Uns

Mit Cathedral Classics möchte ein Fan klassischer Autos seine während der letzten 40 Jahre erlebten Enttäuschungen vom Tisch kriegen. Zuerst gelang ihm der Aufbau einer eigenen Existenz. Als zunächst nicht markengebundener Autohändler für in Deutschland stationierte britische Soldaten übernahm er im zweiten Schritt eine Audi-Vertretung für Lieferungen an britische Truppenangehörige. Schließlich spürte Stewart J. Roy, es sei an der Zeit, sich seinen Traum zu erfüllen.

Öffnungszeiten

  • Montag  09:30 - 17:30
  • Dienstag  09:30 - 17:30
  • Mittwoch  09:30 - 17:30
  • Donnerstag  09:30 - 17:30
  • Freitag  09:30 - 17:30
  • Samstag  nach Vereinbarung
  • Sonntag  nach Vereinbarung

Nachrichten

Kontaktiere Uns

Facebook
Twitter
Instagram

Developed by ThemeMakers