Project Description

Jaguar XK150

Jaguar XK150 DHC 3,4 Liter original Matching Numbers

Price

€79,995

Year

1960

Mls/Kms

95,100 meilen

Interessiert? Call +49 172 523 8415

Email Anfrage

Finanzen benötigen?

Historischer Hintergrund

Dieser Jaguar XK150 DHC (Drop Head Coupe) LHD ist ein bemerkenswertes Beispiel mit matching numbers und einem 3,4-Liter-Motor. Das Produktionsdatum des Fahrzeugs, der 28. Oktober 1960, ist durch das beigefügte Zertifikat des Jaguar Daimler Heritage Trust klar belegt. Nach Fertigstellung begann das Auto seine Reise von der Jaguar-Fabrik nach Tokio, Japan, wo es dem offiziellen japanischen Distributor Jidosha anvertraut wurde. Von dort aus nahm die Besitzgeschichte des Fahrzeugs eine faszinierende Wendung, als es von Dr. P.M. Lubin erworben wurde, einem Bewohner von Charleston, USA. Angesichts des historischen Kontextes und des Standorts von Dr. Lubin könnte man spekulieren, dass möglicherweise eine militärische Verbindung mit seinem Erwerb verbunden ist. Auf seiner faszinierenden Reise machte das Auto seinen Weg nach Kalifornien unter der Eigentümerschaft von Herrn William Newell. Beachtenswert ist, dass Herr Newell die angesehene Position des Vizepräsidenten für Flugbetrieb bei Western Airlines in Los Angeles innehatte. Diese Verbindung zur Luftfahrtindustrie fügt der Geschichte des Fahrzeugs eine faszinierende Ebene hinzu und spiegelt die bemerkenswerten Wege wider, die sich in der Welt des Transportwesens kreuzen. Um 1990 begann ein neues Kapitel, als James Wilson, bekannt für seine Verbindung zu Wilson Racing in Kentucky, USA, das Auto übernahm. Spätere Eigentümerübergänge brachten das Auto in den Fokus von Retro Classics Ltd in England. Diese Akquisition erfolgte mit der Absicht, das Erlebnis des französischen Ferienhauses für ihren Geschäftsführer zu bereichern. Im Jahr 2005 befand sich unser abenteuerlicher Jaguar unter der Obhut eines englischen Gentleman, der in Deutschland lebt. Mit unermüdlichem Engagement pflegte er akribisch die Wartung und trug fast 20.000 Meilen zu seiner Reise bei. Dies diente als Zeugnis für die Vorstellung, dass diese bemerkenswerten Autos aktiv gefahren werden sollten, anstatt in der Lagerung zu verbleiben. Bis heute steht der Gentleman als alleiniger Eigentümer im Kontext der aktuellen deutschen historischen Zulassung da.

Exterieur

Exterior – Die ursprüngliche Werksfarbe des Autos, von Jaguar einfach als “Cream” bezeichnet, strahlt zeitlose Eleganz aus. Vor über zwei Jahrzehnten wurde eine sorgfältige Lackierung durchgeführt, noch bevor das Auto im Jahr 2005 vom letzten Besitzer erworben wurde. Ein kürzlich erstellter Bewertungsbericht bestätigt seinen Zustand 3+ und führt dies hauptsächlich auf den dezenten Glanz des Lackes zurück, der das wahre Potenzial des Autos verbirgt. Ohne diese Lacknuance hätte der Wert des Autos möglicherweise noch höhere Höhen erreicht, aber mit der angegebenen Bewertung von Zustand 3+ handelt es sich um eine genaue Beschreibung. Die Chromverzierungen des Autos sind ein Beweis für seine gut gepflegte Anziehungskraft und glänzen mit einer Qualität, die Bewunderer begeistert. Sie sind reichlich vorhanden und bieten eine lohnende Leinwand für diejenigen, die sich um ihre Pflege und Instandhaltung kümmern! Doch das Highlight ist zweifellos das Mohair-Verdeck, ein meisterhaftes Werk der Kunsthandwerker von Suffolk & Turley aus England. Dies akribisch gefertigte Verdeck erstreckt sich über die äußere Karosserie des Autos und den Dachhimmel und schließt einen hinteren Envelope-Tonneau mit ein. Seine makellose Handwerkskunst spricht Bände und ist ein Beweis für die akribische Aufmerksamkeit, die ihm zuteilwurde, gerechtfertigt durch die erhebliche Investition von £3200. Obwohl eine neue Lackierung seine Präsentation verbessern könnte, verfügt dieses Auto über eine dauerhafte Haltbarkeit, die viele weitere sorgenfreie Jahre auf der Straße verspricht.

Interieur

Die originalen Ebenholzledersitze zeigen eine anmutige Spur von Patina, die ihren bemerkenswerten Zustand bewahrt. Etwa vor 12 Jahren wich das ursprüngliche Armaturenbrett, das noch verfügbar ist, einer edlen Mahagoni-Furnierplatte, die bis heute ihren Platz behalten hat. Die Türverkleidungen befinden sich in erstklassigem Zustand, und ein relativ neuer, hochwertiger Teppich bedeckt das Interieur mit Eleganz. Zeitgemäße und geschmackvoll getönte Sonnenblenden wurden durchdacht integriert und harmonieren mit dem außerordentlich hochwertigen Dachhimmel, der akribisch von Suffolk & Turley in England installiert wurde. Das Verdeck verfügt über ein hinteres Fenster mit Reißverschluss, das über zwei diskrete Lautsprecher platziert ist. Das Auto ist für den Audioeinsatz verkabelt, jedoch fehlt derzeit ein Radio. In Bezug auf die elektrische Ausstattung ist das Fahrzeug auch mit einem Ortungssystem (Tracker) ausgestattet, das entweder vom zukünftigen Besitzer demontiert oder übernommen werden kann.

Motor & Getriebe

Im späteren Teil des Jahres 2005 wurde der Motor unseres XK150 in die erfahrenen Hände des Jaguar-Motorspezialisten VSE in Powys, Wales, gegeben. Bekannt für ihre meisterhaften Arbeiten besonders bezüglich der Marke Jaguar, unternahmen sie eine umfassende Überholung des Motors und der Vergaser für die Motornummer V 7605-8. Dieser hatte zu dem Zeitpunkt lediglich bescheidene 75.000 Meilen zurückgelegt. Die Rechnung gibt einen detaillierten Überblick über die umfangreiche Arbeit, einschließlich des spezifischen Wunsches des Kunden nach einem Motor mit niedrigerem Drehmoment, maßgeschneidert für ausgedehnte Fahrten. Darüber hinaus umfasste die Überholung den Einbau neuer Polybush-Motorlager, eines neuen Aluminium-Kraftstofftanks und eines Edelstahl-Auspuffsystems. Spulen wir etwa zwei Jahrzehnte und zusätzliche 20.000 Meilen vor, und dieser robuste 3,4-Liter (3442 cm³) Powerhouse mit 190 PS (142 kW; 193 PS) behält seine Kraft, wie durch den jüngsten Fachservice im Juni 2022 belegt wird. Diese Wartungshistorie wird durch eine Fülle von Rechnungen aus den letzten zwei Jahrzehnten weiter untermauert, die die beharrliche Pflege und den Besitz der letzten 20 Jahre bezeugen. Das Auto wird auch mit einer Vielzahl von Ersatzteilen geliefert. Das Auto startet beim ersten Versuch, läuft gut und ist leistungsstark sowie bestens für lange Fahrten geeignet.

Räder, Reifen & Bremsen

Ein Satz Vredestein 185 HR16 93H Classic-Reifen ergänzt die vor etwa einem Jahrzehnt erworbenen Chromdrahtfelgen. Diese Räder sind in makellosem Zustand und wurden kürzlich sorgfältig gereinigt. Um die fortlaufende 20-jährige Besitz- und Wartungshistorie des Fahrzeugs zu verbessern, wurden 2014 Coopercraft-Bremsen integriert, begleitet von einem neuen Bremskraftverstärker.

Kontaktieren Sie uns wegen dieses Autos