Project Description

Mini Classic Knightsbridge

Der Mini Classic Knightsbridge - Ein Exemplar WIE KEIN ANDERER - Mit nur 2871 Kilometern!!

Price

€POA

B’jahr

2000

Mls/Kms

2,871 kilometers

Interessiert? Call +49 172 523 8415

Email Anfrage

Finanzen benötigen?

Historischer Hintergrund

Dieses exquisite Kleine Prachtstück hatte zwei ziemlich fanatische Besitzer. Die umfassende Historienakte enthält den Originalen deutschen Bestellschein von Oktober 2000, geliefert vom Rover /MG/LandRover Händler F.J. Kempten in Köln, für insgesamt €25.800. Ab dem Zeitpunkt verbrachte dieses Prachtstück seinen Aufenthalt in einem Perma – Bag und wurde lediglich für routinemäßige Wartungsarbeiten enthüllt. In 2007, fand das Prachtstück dann seinen zweiten Besitzer, und ging ein unvergleichliches Wagnis ein, um schließlich als das Sammlerstück zu erscheinen, welches wir heute sehen. Unglaublich viel Geld wurde für das Auto ausgegeben, welches wir unten aufzulisten versuchen, aber es versteht sich von selbst, das es mit nur 2871 Kilometern mit äußerster Sorgfalt behandelt wurde, was mit einem coolen Prozess der Wiederinbetriebnahme mit €1500 angekurbelt wurde. Zahlreiche TÜV – Bescheinigungen ab 2007 bestätigen den vollen Einsatz des zweiten Besitzers. Es wurde nur an Tagen mit schönem Wetter benutzt, die enorme Menge an ausgegebenen Geld bestätigt einen leidenschaftlichen Besitz. Das Auto wird mit seiner originalen Mini – Broschüre geliefert, die so schrullig ist, welches einen zum Lächeln bringt, und zwei Schlüsselsätzen mit zwei Fernbedienungen für die werkseitige Wegfahrsperre. Unterschätzen Sie dieses Prachtstück nicht, dies ist ein echtes Sammlerstück und kann einfach nicht mit etwas Vergleichbarem verglichen werden.

Außenausstattung

Die auffällige Farbe Sienna Gold Pearlescent und der Code ist GUF. Ein überkritisches Auge wird möglicherweise ein wenig zusätzliche Farbe auf dem Frontflügel an der Fahrerseite entdecken, die nach einem Kratzer nachgearbeitet wurde, aber was wichtig ist, der Kotflügel wurde nicht ersetzt. So war das Maß nach Sorgfalt; Auch im unteren Bereich beider Schweller sind nach (konservieren)Vorsorgearbeiten winzige Farbstellen zu erkennen. Dennoch muss betont werden, dass das Gesamtdesign atemberaubend ist: Der zweite Besitzer war sehr bedacht auf Chrom und alle Details, er änderte anschließend die serienmäßigen schwarzen Wischer und Waschanlagen in Chrom sowie die Seitenblinker auf weiße Glaselemente. Die Heckleuchten wurden dagegen auf abgedunkelte Glaselemente umgestellt. Satte €600 wurden für die zusätzlichen Nebelscheinwerfer und Chrombeläge des Autos ausgegeben, die etwas langweiligen Standardspiegel wurden auch durch mehr Chrom und dezentes Zubehör im Bullet – Stil ersetzt. In Bezug auf die Werkoptionen war das gewählte elektrische Faltschiebedach ein kluger Schachzug des ursprünglichen Besitzers.

Innenausstattung

Die Innenausstattung ist in Alpaka Steinbeige gehalten, einschließlich des hochwertigen Teppichbodens, aber die gesamte Kabine wird von Ersatz – Schalensitzen (genau passend aus werkseitigem Leder) mit passenden Kopfstützen und kontrastierenden dunkelroten Kedern dominiert. Um mit dem obsessiven Detail fortzufahren, es wurden verlängerte Sitzschienen angebracht, um eine größere Person aufnehmen zu können. Ein markantes Armaturenbrett aus Nussbaumholz umschließt edle weiße Zifferblätter mit Chromeinfassungen und ein Blaupunkt – Single – CD /Radio, mit Zubehör, das sich bis zum Schaltknauf, dem Handbremsgriff und dem verchromten Feuerlöscher fortsetzt. Lassen Sie das Licht herein mit dem werkseitig montierten elektrischen Faltschiebedach und es verleiht dem Auto eine ganz neue Dynamik. Es ist eine wunderschöne Kabine und muss gesehen werden, um wirklich geschätzt zu werden.

Motor & Getriebe

Standardwerksleistung ist ein 1.3i Motor mit 46kw (63PS), aber der zweite Besitzer hat gut €2000 investiert und die Motorleistung auf 96 PS erhöht, einschließlich eines Ölkühlers (mit Kühler und Thermostat). Alles geliefert und montiert von Minispeed in Tönisvorst in Deutschland. Gepaart mit einer Edelstahl – Sportauspuffanlage mit doppelten Endrohren und einer Maiflow Big Bore Sportschaltung ist das Ergebnis erstaunlich und präsentiert sich makellos unter der Motorhaube mit einer neuen Zylinderkopf – Kipphebelabdeckung.

Räder, Reifen und Bremsen

Die standardmäßig ab Werk angebotenen 13 – Zoll -Räder des Minilite leicht, sind mit hervorragenden Dunlop 175/50 R13 Reifen überzogen. Vorderachse mit 10“ innenbelüfteten Scheibenbremsen mit verstellbaren Querlenkern und Spurstangen kombiniert mit einer erweiterten Hinterachse ca 2,5cm. Rundum höhenverstellbare Stoßdämpfer tragen zu dem aufregenden Gesamtpaket bei, aber es ist eine feine Balance zwischen einem unglaublichen Aussehen und möglicherweise zu niedrig für das heutige Fahren. Also vorsichtig fahren – wenn möglich- wie empfohlen!!!

Kontaktieren Sie uns wegen dieses Autos