Project Description

Porsche 356A Coupe

Ein niedliches Porsche 356A Coupé mit werksseitigem Schiebedach.

Price

€149,356

B’jahr

1958

Mls/Kms

23,046* kilometers

Interessiert? Call +49 172 523 8415

Email Anfrage

Finanzen benötigen?

Geschichte

Dieses 1958er Porsche 356A Coupé wurde im Mai 1958 fertiggestellt und vom Porsche-Händler Krauss in Nürnberg, Deutschland, bestellt, bevor es an Herrn Kiefer Durand aus Kalifornien, USA, geliefert wurde. Es kehrte um 2013 nach Deutschland zurück (das kalifornische Nummernschild befindet sich noch am Auto) und wurde von einem klugen Oldtimer-Sammler eingelagert, der 2019 mit der Frame-off, Mutter-und-Schraube-Restaurierung begann. Diese wurde 2022 abgeschlossen und der Zustand 1 Status wird durch einen umfassenden Bericht bestätigt, der die voll übereinstimmenden Nummern von Chassis, Motor und Getriebe bestätigt. Das Auto ist jetzt in Deutschland zugelassen und hat den historischen Status H-Kenzeichen.

Exterieur

In seiner Werksfarbe Metallic-Silber (Code 5706) präsentiert sich das Auto nach einer Frame-off-Restaurierung, die 2022 abgeschlossen wurde, wunderschön. Es gibt viele dokumentierte Bilder, die die lange und akribische Wiederherstellung des Autos zeigen. Aufmerksame Porsche-Liebhaber werden das werkseitig montierte Schiebedach und vielleicht am interessantesten die Außenantenne bemerken, die manuell aus dem Fußraum auf der Fahrerseite bedient wird.

Interieur

Interessanterweise war die Spezifikation für dieses 1958er Modell sehr gut gewählt: Schiebedach, manuell bedienbare Innenraum-Radioantenne, Schlummer-rolle rechts, verstellbarer Innenraumspiegel, rote Lederausstattung, umklappbare Rücksitze, Kokosteppiche sind alle im Porsche-Datenblatt (Kardex) bestätigt und machen es äußerst begehrenswert. * Die oben angegebenen Kilometer wurden vom US-Meilentachometer umgerechnet.

Motor & Getriebe

Dies ist ein Auto mit übereinstimmenden Nummern (matching numbers), bestätigt durch ein Porsche-Datenblatt (Kardex) mit Motornummer: 69 752 und Getriebenummer: 19842, die beide während der Frame-off, Mutter-und-Schraube-Restaurierung komplett überholt wurden.

Räder, Reifen & Bremsen

Nach Abschluss der Restaurierung Ende 2022 wurde bewusst entschieden, dem Auto ein sportlicheres Aussehen zu verleihen, weshalb die originalen Chrom-Radkappen nicht montiert sind. Sie sind auf Anfrage erhältlich. Die Räder sind mit modernen 165/80 R15 Qualitätsreifen von Continental ‘Contact’ ausgestattet. Natürlich hat das Auto im Rahmen einer Mutter-und-Schraube-Restaurierung eine komplette Überholung der Bremsen erhalten.

Kontaktieren Sie uns wegen dieses Autos