Project Description

Lancia Dedra

Ein selten gesehener Lancia Dedra (Typ 835) 2.0 I.E

Price

€8,995

B’jahr

1991

Mls/Kms

132,115 kilometers

Interessiert? Call +49 172 523 8415

Email Anfrage

Finanzen benötigen?

Historischer Hintergrund

Lancia produzierte zwischen 1989 und 1999 sein elegantes zweites Flaggschiff – Modell Dedra und schaffte es, im laufe des Jahrzehnts über 400.000 Einheiten zu bauen, von denen die überwiegende Mehrheit in Italien verkauft wurde. Leider war es außerhalb ihres Heimatmarktes kein großer Erfolg, aber ihr Konzept war klar, es war herausfordernd, da Sie sich an diejenigen richteten, die eine elegante, mittelgroße Limousine kaufen wollten, aber nicht für ein nicht erschwingliches Exemplar bezahlen wollten. Dies waren zweifellos beeindruckende Kleinwagen für die damalige Zeit mit dem Schwerpunkt auf Komfort, Ergonomie und einer optimalen Fahrposition, mit typischem Lancia-Flair und einer Verwendung hochwertiger Innenmaterialien wie Alcantara. Dieses besondere Exemplar wurde am 9. Januar 1991 erstmals in Deutschland zugelassen und blieb 27 Jahre lang bei seinem begeisterten ersten Besitzer. Wenn wir dann bis zum Jahr 2018 schauen, wurde das Fahrzeug dann aus altersbedingten Gründen an seinen zweiten Besitzer verkauft, welcher das Schmuckstück lediglich 1 Jahr behalten hatte. Als ihm klar wurde das das Schmuckstück nicht wirklich so seins war, wurde es 2019 an ein prominentes Mitglied des Lancia Club Deutschland verkauft, welcher es seiner kleinen Sammlung Italienischer Prachtstücke hinzugefügt hatte. Dieses Beispiel wurde von dem Lancia – Enthusiasten seit über 30 Jahren sehr gut gewartet und ist nun bereit für einen neuen potenziellen Besitzer, zur historischen Zulassung nun in Deutschland berechtigt. Alles in allem, ist es ein tolles kleines Auto für jeden Italienischen Enthusiasten mit einem kleineren Budget und ein Schmuckstück, das mit Komfort und Stil täglich gefahren werden kann. Alle Original Bücher sind immer noch im Auto mit zwei Schlüsselsätzen und alles ordentlich präsentiert in einem A4 Ordner mit vielen Rechnungen, um die oben genannten Kilometer zu bestätigen. Das Auto hat einen aktuellen TÜV bis Juli 2023. Trauen Sie sich einfach mal anders zu sein!

Außenausstattung

Lancias Ziel für das Dedra – Modell war ein hohes Maß an Spezifikation, das spezielle Lackfarben umfasste; dieser dezente Lancia Bordeaux Metallic Lack mit Codenummer (167) ist da keine Ausnahme und präsentiert sich gut. Nach 30 Jahren Fahrzeit und diversen altersbedingten Steinschlägen wurde die Front nun vom letzten Besitzer komplett aufgefrischt. Von den Vordertüren ausgehend sind das Dach und alle anderen Verkleidungen noch original werkseitig lackiert. Auch die empfindlichen Spiegelgehäuse (bei fast allen Dedras üblich) haben kürzlich ebenfalls einen neuen Anstrich erhalten. Die B – Säulen auf beiden Seiten weisen nun leichte Kunststoffschäden auf, die auch bei vielen Lancia Modellen üblich sind und entsprechend dargestellt werden. Aber im allgemeinen ist es ein sehr gut präsentiertes Auto.

Innenausstattung

Luxuriöses hellgraues Alcantara bedeckt die gut gepolsterten Sitze und Kopfstützen und erstreckt sich bis zum Dachhimmel, der ein elektrisches Schiebe -/ Hebe – Glasschiebedach mit Alcantara – Sonnenblende enthält. Leider zeigt das empfindliche Material an der Einstigsleiste auf der Fahrerseite jetzt Verschleiß, aber damit könnte man leben. Die Fahrposition ist hervorragend und wird durch elektrische Spiegel und einem 4 – Fach manuell verstellbaren Fahrersitz mit verstellbaren Lenkrad unterstützt. Lancia Fans werden das Face – Lift – Armaturenbrett bemerken, das eine ordentliche Ergonomie für die damalige Zeit bietet, mit Ausnahme des schmunzelnd gut versteckten originalen Grundig 2632 VD Auto – Reverse – Radiokassette. Eine Zentralverriegelung mit Schlüssel und elektrischen Fensterheber ergänzen dieses schöne Paket aus den frühen 1990 er Jahren. Der Kofferraumbereich ist mit einem flachen Einstieg angemessen , wobei die Unterseite des Kofferraumdeckels noch die originalen Werksaufkleber trägt.

Motor und Getriebe

Lancia bot während seiner 10 jährigen Amtszeit für den Dedra unglaubliche 12 Motorvarianten an. Die Phase – One – Autos (1989 – 1993) boten 8 Optionen, wobei dieses spezielle Beispiel ein 2.0 Motor war, d.h. CAT mit 117 PS (86 KW) und 1,995 ccm Hubraum. Es ist eine scharfe 8 -Ventil- Version, die eine spritzige Beschleunigung und Ehrliche Effizienz bietet. In den letzten Monaten hat der letzte Besitzer den Motor komplett neu versiegeln und warten lassen, einschließlich einer neuen Batterie, und es hat auch eine katalytische Euro 2 – Klassifizierung erhalten, die ironischerweise eine niedrigere Steuerklasse bietet als die historische Registrierung. Unter der Motorhaube sieht er sehr gut aus und zeigt immer noch seine originalen Werksspezifikationsaufkleber, aber die oberen Streben zeigen jetzt ein kleines bisschen Oberflächenrost – Flugrost, aber nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste.

Räder, Reifen und Bremsen

Die Standard – Fabrikräder waren leider irreparable zerstört und wurden kürzlich durch 7 – Speichen- Leichtmetallräder aus dem Zubehör ersetzt, die gut zum Auto passen. Gleichzeitig wurden neue Hankook Kinergy – 45 – 195/50 R 15 Reifen gekauft, sodass genügend Profil vorhanden ist. Der letzte Besitzer hat vor kurzem auch die Hinterradlager ausgetauscht, während er eine Bremsüberholung abgeschlossen hatte.

Kontaktieren Sie uns wegen dieses Autos